Im August 2001 öffnete das Restaurant La Casita seine Pforten. Ein lang gehegter Wunsch vom Chef des Hauses, Jesus Picallo, ging in Erfüllung. Das kleine feine Lokal bietet im Speiseraum Platz für zirka 30 Personen und im Stüberl für rund 20 Personen, das gerne für Sitzungen und kleine Feiern genutzt wird. Für die Sommermonate können Getränke und Speisen zwischen Blumen und Palmen im Gastgarten eingenommen werden. Teilweise überdacht finden hier zirka 30 Personen Platz.

Jesus Picallo kocht persönlich für seine Gäste, daher sind die Speisen sehr authentisch und erweckenbei vielen Urlaubserinnerungen. Bedient werden die Gäste von der Chefin des Hauses und bei kleineren oder größeren Feiern helfen die drei Töchter mit Schwiegersöhnen aus. Familienbetrieb wird hier großgeschrieben.

Als Dankeschön an die vielen Stammgäste finden besondere Events wie die Tapasabende mit Livemusik und die alljährliche Straßenfiesta mit spanisch-cubanischer Band und DJ im Sommer statt.